Hausordnung

/Hausordnung
Hausordnung 2014-02-05T22:57:56+00:00

Festlegung des Veranstalters Pasewalker FV e.V. im Rahmen der Ausübung des privaten Hausrechts in Ergänzung der „Stadionordnung“:

Im Rahmen der Ausübung seines privaten Hausrechts als Veranstalter von Fußballveranstaltungen legt der Pasewalker FV e.V. für alle Heimspiele sämtlicher Mannschaften des Pasewalker e.V. in Ergänzung des § 6 („Verbote“) der Stadionordnung für das Sportfeld „In den Anlagen“ folgendes fest:

Verboten ist den Besuchern der Heimspiele aller Mannschaften des Pasewalker e.V. neben den in § 6 („Verbote“) der Stadionordnung aufgeführten Verboten weiterhin:

  • Fahnen, Transparente, Aufnäher oder Kleidungsstücke zu tragen oder mitzuführen, deren Aufschrift Symbole verfassungsfeindlicher Organisationen zeigt.
  • Kleidungsstücke zu tragen oder mitzuführen, deren Herstellung, Vertrieb oder Zielgruppe nach allgemein anerkannter Ansicht im rechtsextremen Feld anzusiedeln ist. Hierzu wird eine entsprechende Liste geführt und regelmäßig ergänzt.
  • Kleidungsstücke oder Symbole zutragen oder mitzuführen, deren Zielgruppe nach allgemein anerkannter Ansicht im linksextremistischen Feld anzusiedeln ist (Autonome. Anarchisten, Symbole linksextremistischer Parteien)

Liste verbotener Kleidung:

Kleidungsstücke, deren Herstellung, Vertrieb oder Zielgruppe nach allgemein anerkannter Ansicht im rechtsextremen Feld anzusiedeln sind (Strafrechtlich verbotene Symbole wie Hakenkreuz, FAP-Parteiabzeichen, Sig-Rune der verbotenen ANS/NA, NF-Symbol, Odalrune, Wolfsangel, Keltenkreuz, Gauwinkel, SS-Symbole usw. werden nicht gesondert aufgeführt)

Kleidungsmarken und / oder –aufschriften:

  • Thor Steinar
  • Landser
  • Masterrace
  • CONSDAPLE (nicht zu verwechseln mit LONSDALE !!!)
  • Ultima Thule

Aufschriften, Symbole, Zahlencodes:

  • 18 (= Adolf Hitler)
  • 88 (= Heil Hitler)
  • 14 bzw. 14 Words (geht auf ein Zitat des US-Nazis David Lane zurück)
  • Kombination 14/88 bzw. 1488
  • 28 (= Blood & Honour – in Deutschland verbotene Nazi-Organisation)
  • Blood & Honour bzw. B & H (s.o.)
  • Combat 18 bzw. C 18 (“bewaffneter Arm” von B & H)
  • Hammer und Schwert (u.a. ehem. Gaufeldzeichen der HJ)
  • Rudolf Heß
  • Schwarze Sonne (12armiges Hakenkreuz bzw. Rad aus 12 Sig-Runen)
  • Zahnrad (Symbol Reichsarbeitsdienst bzw. Deutsche Arbeitsfront, Symbol der verbotenen FAP)
  • Ku Klux Klan (KKK) / KKK-Kreuz / KKK-Blutstropfen
  • White Power / White-Power-Faust
  • RaHoWa bzw. Racial Holy War (z. dt. “Heiliger Rassenkrieg”)
  • WAR bzw. White Aryan Resistance / WAW bzw. Weißer Arischer Widerstand
  • ZOG (Zionist Occupied Government – z. dt. “Zionistische Besatzungsregierung”)